Impressionen von der RWGV Firmenkundenveranstaltung

,

In der außergewöhnlichen Kulisse der Zeche Zollverein in Essen lud der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband (RWGV) Vorstände und Bereichsleiter des Firmenkundenbereichs zur Präsentation des neuen Marktbearbeitungskonzepts ein. Axel Liebetrau umrahmt die Veranstaltung mit einer Key Note zu den neuen Spielregeln im Banking. Hier einige Impressionen der Veranstaltung.

Kundenveranstaltung an außergewöhnlichen Orten

Sie laden Ihre Kunden zu einem der sichersten Orte Europas ein: einen Atombunker aus Zeiten des kalten Krieges und heute ein Hochsicherheitsrechenzentrum. Ihre Kunden erleben Datensicherheit hautnah, sowie aktuelle Lösungsansätze zum dringend nötigen Schutz vor Datenklau. Dies ist ein Thema, das für Ihre Bank aber vor allem auch für Ihre Firmenkunden höchste Priorität haben sollte. Wir zeigen Ihnen am Beispiel Datenschutz konkrete Wege, Ihre Kommunikation und Wahrnehmung nach außen in Form von Kunden-Events signifikant zu erweitern. Dass Sie darauf aufbauend in der täglichen Betreuung Ihrer wertvollsten Firmenkunden nachhaltig Wert schaffen, wird spürbar. Ergänzt um intensiven Austausch mit Gleichgesinnten entstehen neue Ideen. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Buchungen.

BIG Navigator – agile Methode für das jährliche Strategie-Update

Navigation ist die „Steuermannskunst“ zu Wasser, zu Land und in der Luft mit der Absicht, sicher das gewünschte Ziel zu erreichen. Dem Steuern gehen zwei geometrische Aufgaben voraus: das Feststellen der derzeitigen Position (Ortsbestimmung) und das Ermitteln der optimalen Route zum Ziel. Nichts anderes sollte das Führungsteam Ihrer Bank im Hinblick auf das kommende Geschäftsjahr machen. Die Situationsanalyse des Verlaufs des aktuellen Geschäftsjahres, die konkrete Planung für 2015 und die Überprüfung der strategischen Roadmap für die kommenden Jahre. Mit der BIG steht Ihnen, in der Bankberatung, ein erfahrener Partner zur Seite, der mit seinem Namen für frisches Banking, insbesondere für kundenzentrierte und tragfähige Bankarchitekturen steht. Mit dem BIG Navigator übersetzen Sie Ihre agile Strategie in eine klare und umsetzungsorientierte Roadmap. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen, telefonischen Quick-Check mit Herrn Prof. Dr. Marcel Seidel (+49 711 – 7168844 oder m.seidel@bankinginnovationgroup.de). Gerne steht er Ihnen für die Klärung weiterer Details zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie in dieser .pdf-Datei.

Projekt- und Veränderungsmanagement – weil sachlich-fachliche und emotional-menschliche Aspekte immer zusammengehören

Projektstau, überlastete Mitarbeiter, ständig neue Anforderungen und neue Projekte – kommt Ihnen das bekannt vor? Wir wenden neue, innovative Methoden an und helfen Ihnen so, Ihre Herausforderungen zu lösen. Design Thinking oder unser Banking-LAB-Ansatz sind nur zwei Beispiele für frisches Denken und Handeln für die Umsetzung. Wir binden Ihre Mitarbeiter ein, denn wir wissen: Projektmanagement hat immer auch etwas mit Menschen zu tun – Projektmanagement ohne Veränderungsmanagement führt zu Problemen. Unsere Erfahrung basiert auf zahllosen Projekten, großen wie kleinen Projekten, Einzelprojekten und der Steuerung von Multi-Projekt-Veränderungen. Wir verstehen uns als General-Projektsteuerer, der dem Vorstand und/oder einem unternehmensinternen Projektsteuerungsteam regelmäßig berichtet. Sie haben die volle Kontrolle, wir erledigen die Projektkoordination. Bei fachlichen Fragen können wir weiterhelfen oder wir binden interne/externe Fachexperten ein.

Erfolgreiches Fusionsmanagement – neue Wege gehen

Merger gelten als Königsdisziplin in der Beratung. Warum? Bei Unternehmenszusammenschlüssen kommt es auf echtes Expertenwissen, auf Timing, Inhalt und Intuition an – und das in allen Phasen der Verschmelzung! Entscheidend ist ebenso neue Wege zu gehen und frisches Denken zu fördern.  Hierfür stehen wir! Gleichzeitig können wir auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückblicken. Über 20 Jahre Projekterfahrung in Sachen Fusion, Lösungswege auch in schwierigen Situationen, pragmatisches Denken und wissenschaftlich fundiertes Know-how zeichnen unsere Experten aus. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg. Bei der Anbahnung einer Fusion (Pre-Merger) sind wir ein neutraler und zielorientierter Gesprächspartner. Bei der Gestaltung des neuen Unternehmens (Merger) denken wir nicht nur an morgen, sondern helfen Ihnen auch zukünftig erfolgreich zu sein. Nach einer Fusion (Post-Merger) sind alle Beteiligte erst einmal froh es geschafft zu haben, vieles bleibt liegen oder wird nicht mehr angepackt – vielfach entsteht der Eindruck einer suboptimalen Fusion. Nicht so bei uns: Mit einem konsequenten Projekt- und Veränderungsmanagement, neuen Wegen und frischem Denken bringen wir sie von Anfang an erfolgreich ans Ziel.

Wissen und Emotion für Kundenveranstaltungen

Keynotes und Fachvorträge von den BIG-Experten Die BIG-Experten helfen Ihnen bei Ihren Kunden in bester Erinnerung zu bleiben. Mit fundiertem Wissen, Inspirationen und Impulse rund um Trends, Innovationen und Wandel setzen wir das Highlight bei Ihrem Event. Eine Keynote, ein Fachvortrag, eine Talk Runde oder die Moderation der Veranstaltung sind möglich. Zu unseren Kunden zählen internationale Banken und Versicherungen mit Veranstaltungen in über 15 Ländern.

Impuls und Inspiration für die führenden Branchen-Events

Keynotes und Fachvorträge von den BIG-Experten Die BIG-Experten sind international gefragte Referenten zu frischen Innovationen, Zukunftstrends und Finanzthemen. Die inspirierenden Keynote- und Impuls-Referate sind individuell zugeschnitten auf die jeweilige Zuhörerschaft. In unseren Vorträgen bringen wir die aktuellen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und technologischen Themen der Finanzindustrie auf den Punkt. Zu unseren Kunden zählen nahezu alle führende Veranstaltungen in der Finanzindustrie wie das Finance Forum Deutschland und Schweiz, Richmond Financial Industry Forum, Banken Trends & Technologie Österreich, der Versicherungstag Österreich und weitere ca. 25 Top-Veranstaltungen pro Jahr.

Frische Ideen für ein innovatives Banking

Ideen-Werkstatt einer Regionalbank Banken können nur kurze Zeit ohne Innovationen überleben. Angesichts gesättigter Märkte gewinnt dieses ökonomische Überlebensprinzip dramatisch an Bedeutung. Obwohl dies alle wissen, werden nur in den seltensten Fällen alle Register gezogen, um die Innovationskraft zu erhöhen. Gerade die Kreativität der Mitarbeiter ist sehr wertvoll, um frische Ideen zu gewinnen und damit wirksame Innovationen auf den Weg zu bringen. Eine Ideen-Werkstatt kann ein guter Startpunkt sein, dauerhaft die Ideen der Mitarbeiter in die Bank zu integrieren und sich Schritt für Schritt zu einer lernenden und kreativen Bank zu entwickeln.

Innovationstagung eines Banktechnologieunternehmens

Mit den Kunden an Ideen und Innovationen arbeiten Ein führendes Banktechnologieunternehmen hat unter der Moderation von BIG ausgewählte Querdenker aus den Kundenunternehmen zur gemeinsamen Arbeit an Idee und Innovationen eingeladen. Gute Ideen und Innovationen fallen nicht täglich vom Himmel. Dennoch wird dies von Führungskräften erwartet. Während in den vergangenen Jahren Effektivität und Effizienz von den Top-Performern gefordert wurde, sind es nun ansteckende Kreativität, stimulierende Inspiration und frische Impulse. Dabei ist es wirklich nicht so schwer, wenn Kreativität und Innovation nicht als etwas Aufgesetztes und Zusätzliches verstanden werden. Kreativität und Innovation können leicht entfaltet werden, wenn die Möglichkeit besteht sich organisationsübergreifend auszutauschen, Banker und Nicht-Banker zusammen kommen, genügend Zeit und Freiraum für Querdenken und Tüfteln besteht und man sich für ein oder zwei Tage zurück ziehen kann!