Entspannter Umgang mit Fehlern – Firmenkultur & „German Angst“

Fehlerkultur als Grundlage für Erfolg – „Hinfallen, aufstehen, Krone richten und weiterlaufen!“

Unternehmen und Mitarbeiter, welche bisher Fehler machten oder gar scheiterten, wurden oft verspottet. Scheitern oder Fehler machen muss eigentlich nichts Nachteiliges sein. Das entspannte Scheitern bringt Erkenntnis, Reife und Erfahrung. Gerade in Projekten zur Digitalen Transformation gehört das Scheitern und Fehler machen einfach mit dazu. Nur mit dem Feiern und Zelebrieren von Erfolgen und der gleichzeitigen Bereitschaft ein Scheitern und Fehler zu riskieren, können echte Innovationen und nachhaltige Veränderung entstehen und die anstehenden Hürden der Digitalisierung gemeistert werden. Die Angst vor Scheitern und Fehlern bedeutet zu oft Kriechen anstatt aufrechtes Laufen und führt häufig dazu, dass Unternehmen und Mitarbeiter Lösungen erst kopieren, wenn sie ein anderer bereits entworfen und erfolgreich eingeführt hat. Dies kann sich die Wirtschaft in Zeiten von Past-C19, Problemen in der Lieferkette, internationaler Wettbewerber sowie sich ändernder Kundenbedürfnisse und -verhalten nicht mehr leisten.

Den Artikel weiterlesen unter https://morethandigital.info/entspannter-umgang-mit-fehlern-firmenkultur-und-german-angst/