Interview in der Dolomiten Zeitung: Misserfolg als Abkürzung zum Erfolg

Quelle: Dolomiten Zeitung

Sie mahnen in Ihren Vorträgen immer auch für eine Fehlerkultur, von der wir allerdings noch weit entfernt zu sein scheinen. Wie wichtig ist das Scheitern wirklich? Und können wir es uns überhaupt leisten?

„Darf ich die Frage umdrehen? Können wir uns leisten keine Fehler zu machen. Vielleicht zwei einfache Tipps: 1. Wir brauchen eine neue Fehlerkultur: Wer schneller scheitert, scheitert billiger! Fehler passieren – lasst uns aber daraus lernen und besser werden. 2. Lasst uns Dinge groß denken – ich erwische mich selbst immer wieder wie ich zu viele Bedenken zu lasse und Dinge unnötigerweise klein mache – lass uns größer denken und handeln. Beide Tipps sind nichts Neues und allgemein bekannt, aber wir alle setzen sie nicht konsequent genug um. Daran sollten wir arbeiten“

Komplettes Interview (hier klicken – Download PDF)

Erleben Die Axel Liebetraru live auf der Bühne in Bozen am 19. Juli 2019 beim Südtiroler Wissensforum: https://www.speakers-excellence.de/veranstaltungen/event-details/6-suedtiroler-wissensforum.html